Feature-Umfang

Hier finden Sie alle Funktionen der Enginsight Plattform. Nutzen Sie die Suche (oben rechts), wenn Sie bestimme Funktionen suchen.

Sie erhalten stets einen Zugang zu allen Funktionen der Enginsight-Plattform. Erfahren Sie mehr zu den Lizenzmodellen.

Allgemeine Funktionen

Funktionen

Dashboard

Asset Operation Center

PDF-Reports

API-Zugriff

Mandantenfähigkeit

Unlimitierte Benutzeranzahl

Benutzerberechtigungen vergeben (Rollen)

Benutzer in Gruppen zusammenfassen

Dokumentation von Verantwortlichkeiten

Handlungsempfehlungen

Editor für IT-Landkarte

Server und Clients (Pulsar Agent)

Funktionen

Plattformunabhängigkeit (Linux/Windows)

Standard-Metriken (CPU, RAM…)

Custom Metriken

Software Monitoring

Autostarts Monitoring

Dienste Monitoring

Verbindungen-Monitoring (Ports)

Prozesse Monitoring

Konfigurations Mangement

Autofix von Konfigurationen

Schwachstellenscan (CVE)

Klassifizierung der Sicherheitslücken nach Schweregrad

Patch Management für Kumulative Updates (Windows)

Patch Mangement für gesamte Software (Linux)

Auto Updates

Finden unerlaubter Softwareinstallationen

Intrusion Detection System (IDS)

System Eventlog Analysen

Erkennung von Netzwerkattacken

Klassifizierung von Angriffen nach Art und Herkunft

Maschine Learning gestütztes Monitoring

Machine Learning Analyse der Metriken

Machine Learning Anaylse der Custom Metriken

Security Scoring (A+ bis F)

Individuelle Skipte automatisiert ausführen (Remote Scripts)

Automation wiederkehrender Aktionen (Cronjobs)

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller Netzwerkattacken, die der Pulsar Agent erkennt.

Webseiten (Observer)

Funktionen

Real User Monitoring (RUM)

Enginsight Observer nutzen: Frankfurt, Virgina/USA (SaaS)

Eigene Observer an beliebigen Standorten installieren

Verfügbarkeits-Monitoring

Antwortzeiten-Monitoring (Ladezeiten)

Redirect-Monitoring

DNS-Monitoring

DNS-Sicherheitsanalyse

SSL/TLS Security Checks

SSL/TLS Best Practice Analyse

SSL/TLS Protokolle Scan

SSL/TLS Protokolle Sicherheitsanalyse

SSL/TLS Chiffren Scan

SSL/TLS Chiffren Sicherheitsanalyse

Zentrale Verwaltung aller Zertifikate

Footprinting der Anwendungsumgebung

Schwachstellen-Scan (CVE)

Klassifizierung der Sicherheitslücken nach Schweregrad

Analyse HTTP Security-Headers

Erweiterter Portscan

Bewertung der geöffneten Ports

Security Scoring (A+ bis F)

IP-Monitoring (Watchdog)

Funktionen

Beliebig viele Watchdogs installieren

Automatische Erfassung aller Geräte im Netzwerk

Permanente Überwachung nach neuen Geräten

Klassifizierung der Geräte

Asset-Informationen hinterlegen

Persistentes Asset Inventar

Visualisierung aller gefundenen Geräten

Verfügbarkeitsüberwachung (Ping-Check)

Port Monitoring

Simple Network Management Protocol (SNMP)

SNMP Templates

Automatisierte Pentests (Hacktor)

Automatisierte Pentests (Hacktor)

Beliebig viele Hacktoren installieren

Pentest mit einem Klick starten

Templates für standardisierte Audits

Asset Inventar (Watchdog) als Target Group nutzen

Netzwerkbasierter CVE-Scan

Validierung der CVEs

Test der Ausführungs- und Zugriffsrechte

Test der Authentifizierungsverfahren

Test der Verbindungsverschlüsselung

Invasiver Sicherheitsscan von Webseiten

Bruteforce

Übersichtliches Ergebnis in Audit Report

Klassifizierung der Sicherheitslücken nach Schweregrad

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller Attacken des autonomen Pentests.

Alarmsystem

Funktionen

Alarme auf eine Vielzahl an Systemereignisse

Mittels Tags Alarme mehreren Assets zuordnen

Alarme Benutzern zuordnen

Alarme Gruppen zuordnen

Benachrichtigung via E-Mail

Benachrichtigung via SMS

Benachrichtigung via Slack

Benachrichtigung via Mattermost

Benachrichtigung via Microsoft Teams

Automatisierte Aktion via Plugin mit Alarm verbinden

Webhooks

Aktiven Alarme in Issue-Übersicht

Aktive Alarme in Asset Operation Center