ENGINSIGHT
Search…
Systemanforderungen
Hier erhalten Sie Informationen zu den Systemanforderungen der Softwarekomponenten Pulsar-Agent, Observer, Hacktor und Watchdog.

Pulsar-Agent

Der Pulsar-Agent geht sehr sparsam mit den Hardware-Ressourcen um und hat keine besonderen Hardware-Anforderungen.
Betriebssystem
RAM
1 GB
Konnektivität
Ausgehend: Port 80 bzw. 443

Hacktor/Watchdog/Observer

Für die Softwarekomponenten Hacktor, Watchdog und Observer benötigen Sie weitere VMs. Die Softwarekomponenten können gemeinschaftlich auf einem System betrieben werden, es wird jedoch ein getrennter Betrieb empfohlen. Bei einem gemeinschaftlichen Betrieb sind die Ressourcen zu verdoppeln.
Es handelt sich um Minimalanforderungen. Statten Sie die Instanzen mit mehr Leistung aus, damit die Softwarekomponenten mehr Leistungsreserven haben.
Ein Observer mit den angegebenen Ressourcen kann das Monitoring von bis zu 50 Endpunkten übernehmen. Beachten Sie für Endpunkte die Option, die parallele Bearbeitung von Endpunkten zu definieren. Die Standardeinstellung ist "2". Abhängig von den Leistungsreserven können Sie die Einstellung nach unten oder oben korrigieren. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mehrere Observer der gleichen Region zuzuordnen, sodass sich die Observer die Überwachung der Endpunkte untereinander aufteilen.
Betriebssystem
Linux: Debian 9/10/11, CentOS 7/8, kein Windows
AMD64 und ARMv7/ARMv8
CPU
2 Cores / 4 Cores (bei gemeinschaftlichen Betrieb der Services)
RAM
2 GB / 4 GB (bei gemeinschaftlichen Betrieb der Services)
Massenspeicher
20 GB / 50 GB (bei gemeinschaftlichen Betrieb der Services)
Konnektivität
Ausgehend: Port 80 bzw. 443

On-Premises

Sie wollen die Enginsight Applikation auf Ihren eigenen Servern betreiben? Alle Informationen zu den Systemanforderungen einer On-Premises-Installation erhalten Sie hier.
Last modified 8d ago