MENU Schließen
Schließen
Online-Event am 30. Juni 2023

IPS, NIPS, HIPS, FIPS. What the …?

FIPS ist der Vogel unserer Nachbarn. Die anderen Abkürzungen gibt es in der IT-Sicherheit tatsächlich. 

Sie wissen, was dahintersteckt? – Wunderbar; sie bekommen unser Security-Insider-Abzeichen! Wenn Sie auch die Einsatzbereiche, Vor- und Nachteile usw. kennen, kommen Sie am besten mit auf die virtuelle Bühne. Falls nicht oder falls Sie mit IPS & Co noch wenig oder gar nichts anfangen können, ändern wir das. Die Technologien und Konzepte dazu müssen Sie kennen, wenn Sie die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens gewährleisten wollen. Setzen Sie sich in jedem Fall gleich einen Blocker im Kalender!

Security-Experten mit Unterhaltungswert

Wer ist dabei auf der virtuellen Bühne?

Für Sie lassen wir nur die Besten auftreten. Ein bisschen Rampensau muss sein, oder?
Langweilen können Sie dann den Rest des Freitags.

  • Mark Semmler Mark Semmler
  • Mark Semmler hat beim Partnertag Klartext in Sachen Informationssicherheit gesprochen. Der Security-Experte sorgt seit mehr als 20 Jahren europaweit für die Absicherung von IT-Umgebungen und erobert mit seinem unverblümten hessischen Charme als Top-Speaker jede Bühne. 

    Geil, dass Du wieder dabei bist, Mark!

  • Adrian Pusch
  • Klein, aber oho. Unser Lieblings-Badenser, -Pentester und Security-Nerd überzeugte ebenfalls schon beim Partnertag mit Geschichten aus dem Security-Alltag, die sich so niemand ausdenken würde.

    Wir sind gespannt und dankbar, dass auch Du wieder an Bord bist, Adrian! 

  • Max Tarantik
  • Max hat reichlich Erfahrung als Speaker. Und auch sein Security- und IT-Branchen-Know-how sind unerreicht. An diesem Vormittag freuen wir uns, dass er, wie beim Partnertag im April, durchs Programm führt.

    Wunderbar, Max, dass Du an den entscheidenden Stellen mit den passenden Fragen nachhakst.

Mark Semmler hat beim Partnertag Klartext in Sachen Informationssicherheit gesprochen. Der Security-Experte sorgt seit mehr als 20 Jahren europaweit für die Absicherung von IT-Umgebungen und erobert mit seinem unverblümten hessischen Charme als Top-Speaker jede Bühne. 

Geil, dass Du wieder dabei bist, Mark!

Klein, aber oho. Unser Lieblings-Badenser, -Pentester und Security-Nerd überzeugte ebenfalls schon beim Partnertag mit Geschichten aus dem Security-Alltag, die sich so niemand ausdenken würde.

Wir sind gespannt und dankbar, dass auch Du wieder an Bord bist, Adrian! 

Max hat reichlich Erfahrung als Speaker. Und auch sein Security- und IT-Branchen-Know-how sind unerreicht. An diesem Vormittag freuen wir uns, dass er, wie beim Partnertag im April, durchs Programm führt.

Wunderbar, Max, dass Du an den entscheidenden Stellen mit den passenden Fragen nachhakst.

Von Intrusion Detection zu Forensik

Worüber, reden die dann genau?

09:45 - 10:00 Uhr
Welcome everybody

Max hält sich (hoffentlich 😉 nicht lange mit der Begrüßung auf, sondern lädt Sie direkt ein, die Stifte bereitzuhalten und sich aktiv zu beteiligen. Stellen Sie, live oder im Chat, alle Ihre IDS/IPS-Fragen, damit Ihnen künftig bei dem Thema keine:r mehr etwas vormachen kann. Viel Spaß wünschen wir schon jetzt.

10:00 - 10:45 Uhr
Technologisches - IDS/IPS

Mark Semmler macht Sie fit in IDS/IPS. Sie lernen in diesem Kompaktslot kurz, konzentriert und zielgerichtet den Aufbau, die Vorteile und die Grenzen von Intrusion Detection / Intrusion Protection (IDS/IDP) kennen.

Sie werden danach wissen, welche Rolle IDS/IPS in einer modernen Sicherheitsarchitektur spielt und warum die Technologie eine wichtige Rolle bei der IT-Absicherung spielt.

Aufbau und Funktionsweise
  • Arten (hostbasiert vs. netzwerkbasiert)
  • Wie erkennt IDS/IDP Angreifer?
IDS/IPS in der Praxis
  • aus Sicht der Admins
  • aus Sicht der Angreifer
  • als Baustein der Sicherheitsarchitektur
Grenzen von IDS/IPS
  • Nachteile
  • Umgehungsmöglichkeiten
10:55 - 11:35 Uhr
Aus dem Nähkästchen - IDS/IPS als Retter

Enginsight IDS/IPS hat so einigen, entschuldigen Sie den Ausdruck, schon den A… gerettet.

Wie genau, erzählt Adrian Pusch Ihnen im Detail.

Aus der Praxis
  • Best-practices und echte Uses-cases
Technische Umsetzung
  • IDS/IPS in Enginsight 
  • Passende Features, die unterstützen
11:45 - 12:15 Uhr
Proaktive Forensik - IT-Vorsorge mit Enginsight

IR greift erst nach einem Angriff. Wenn verdächtiges Verhalten auftritt und untersucht werden muss, um dessen Gefahrenpotenzial zu bewerten und ggf. gegenzusteuern, ist proaktive Forensik gefragt.

Genau diesen Service erhalten Sie ab sofort bei uns als Managed Service. Adrian Pusch zeigt anschaulich auf, was die Analyse von Phishing-Mails, Ransomware oder maliziösen Anhängen für Potenziale zur Gefahrenabwehr und -ausbreitung bietet.

ab 12:15 Uhr
Trauen Sie sich zu fragen
Know-how & Unterhaltung in einem

Zu schade zum verpassen

Einfach die E-Mail eintragen und sofort die Videos ansehen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über uns und IT-Security mit dem Enginsight-Newsletter

Enginsight Logo