• +49 (0)3641 2714966
  • hello@enginsight.com
MENUMENU

Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)

esf

Die Enginsight GmbH arbeitet seit November 2016 an einer autonom agierenden Softwareplattform zur Überwachung von IT-Landschaften. Über das Jahr 2017/18 wurden hierfür erste Softwarekomponenten implementiert. In Zusammenarbeit mit Kunden konnte die Qualität und Leistungsfähigkeit der Enginsight Plattform bereits überzeugend demonstriert werden.

Dazu ist ein Userinterface, welches die aggregierten und geclusterten Daten in Echtzeit zu visualisieren und den Kunden innerhalb der Softwareplattform präsentieren kann, unabdingbar.

Die Etablierung der geeigneten Prozesse, um unsere Daten zu visualisieren ist wesentlicher Inhalt der zu besetzenden Stelle. Hierfür ist eine wissenschaftliche Evaluierung und Durchführung durch entsprechend qualifiziertes und innovationsfähiges Personal unerlässlich. Die besondere Herausforderung besteht darin, die neuartigen Daten entsprechend nutzerfreundlich zur visualisieren, um eine einzigartige User Experience innerhalb unserer Plattform zu schaffen. Weiterhin muss auch eine modulbasierte Softwarearchitektur entworfen werden, um den stets wachsenden Datenbestand gerecht zu werden. Auch die Dokumentation der Funktionen des Interfaces sind Bestandteil der zu besetzenden Stelle.

Die durch die zu besetzende Stelle abgedeckten Themen tragen wesentlich zur Vermarktung und Marktdurchdringung der Enginsight-Plattform bei. Zur Bearbeitung ist zwingend qualifiziertes Personal erforderlich.

Förderung durch den Europäischen Sozialfonds 2014 bis 2020 im Freistaat Thüringen

Andere Projekte

2017INP0138
2018INP0020

Enginsight ist ein Telekom Techboost Unternehmen

Zwei Personen sprechen über IT-Sicherheit Comic

Exklusive Infos

Erfahren Sie als erster alles über Produkt- und Security Neuigkeiten