Enginsight wird zentraler Bestandteil des Lösungsportfolios von Futuredat

Inhalt

Als Gold-Partner übernimmt FUTUREDAT eine Führungsrolle im Partnernetzwerk des Jenaer IT-Security-Softwareherstellers Enginsight. Für den Geraer IT-Dienstleister ist die Partnerschaft ein wichtiger Schritt bei der Fokussierung auf die Themen Enterprise Service und Enterprise Security Management.

IT-Sicherheit in den Fokus

Im vergangenen Herbst übernahmen Jan Scheffel und Tino Möller das Kommando bei FUTUREDAT. „Ein bisschen was stellt man natürlich um, wenn es in der Geschäftsführung einen Wechsel gibt“, berichtet Tino Möller und erinnert sich: „Vor allem wollten wir das Thema IT-Sicherheit stärker hervorheben. Von einem Kenner der Thüringer IT-Branche bekam ich den Tipp, mir dafür doch mal Enginsight anzuschauen. Die aufgeräumte Benutzeroberfläche, der hohe Automatisierungsgrad und die einfache Bedienung haben uns direkt beeindruckt.“

Ein individuelles Lösungsportfolio bieten

Die neue Geschäftsführung bei FUTUREDAT sieht in Enginsight ein ideales Tool, den eigenen Ansprüchen an ihre Kundenbetreuung gerecht zu werden: „Wir verfolgen einen lösungsorientierten Ansatz. Deshalb reden wir viel mit unseren Kunden, um die aktuellen Herausforderungen zu verstehen und Defizite gemeinsam zu identifizieren. Daraus entsteht dann ein individuelles Lösungsportfolio. Mit Enginsight haben wir daher auch keine vorgefertigten Pakete geschnürt, das würde unserer Philosophie widersprechen. Stattdessen haben wir eine Vorstellung davon, wo Enginsight dem Kunden helfen kann.“

Jan Scheffel und Tino Möller von Futuredat
Tino Möller und Jan Scheffel sind seit vergangenem Herbst Geschäftsführer bei FUTUREDAT.

Auf diese Weise kann FUTUREDAT die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden bedienen, etwa unabhängig davon, ob die IT deutlich unterbesetzt ist oder beim Kunden eine strukturierte und gut aufgebaute IT-Abteilung existiert. „Mit Enginsight können wir bei dem einem Kunden mehr Managed Service bieten, den anderen hingegen bei der Implementierung unterstützen, damit er danach selbst mit Enginsight arbeiten kann“, freut sich Tino Möller über die Flexibilität der Software.

Vision einer sicheren IT-Welt

FUTUREDAT trägt die Zukunft nicht nur im Namen, sondern möchte sie aktiv gestalten: „Wir wollen mit Enginsight die IT-Welt sicherer und es den Angreifern ein großes Stück schwerer machen. Unsere Vision ist, dass auf einem Großteil aller Business-PCs in Deutschland in den nächsten zehn Jahren der Pulsar-Agent läuft. Tatsächlich nicht nur aus kaufmännischer Sicht, vor allem, um die Security Awareness zu steigern und Risiken zu minimieren.“

Symbiose aus technischem und geschäftlichem Sachverstand

Auch bei Enginsight freut man sich über die neu zustande gekommene Kooperation. Der Ausbau des Partnernetzwerkes hat sich der 2017 gegründete Softwarehersteller als wichtigstes Ziel für das Kalenderjahr 2021 gesetzt. Als Gold Partner ist FUTUREDAT ein wichtiges Zugpferd, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Mario Jandeck, CEO bei Enginsight
Mario Jandeck hat gemeinsam mit Eric Range Enginsight 2017 gegründet.

Mario Jandeck, Geschäftsführer bei Enginsight, ist von der Partnerschaft nicht nur überzeugt, weil die Wege zwischen Jena und Gera auf der Landkarte kurz sind. Ihn beeindruckt vor allem die Ausrichtung des Geraer IT-Dienstleisters: „Bei Futuredat bilden technischer, strategischer und geschäftlicher Sachverstand eine Symbiose. Die gemeinsame Geschäftsführung durch Jan Scheffel und Tino Möller spiegelt das gut wider. Der Kick-Off unserer Partnerschaft war daher nicht nur durch einen hohen technischen Sachverstand geprägt. Das Team von FUTUREDAT hat unmittelbar verstanden, welche Vorteile Enginsight für ihre Kunden bietet und wie sie unsere Software in den Markt bringen können.“

Über FUTUREDAT

FUTUREDAT berät zu Fragen rund um das Thema IT-Management und bietet Lösungen, um die IT einfacher, effizienter und übersichtlicher zu gestalten. Einen besonderen Schwerpunkt legt der IT-Dienstleister dabei auf das Gebiet IT-Sicherheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen, zum Beispiel aus den Bereichen Automotive, Logistik, Gesundheit sowie dem öffentlichen Sektor.

www.sicherheit-ist-relativ.com

Über Enginsight

Enginsight entwickelt die einfachste All-in-One Cybersecurity-Lösung für den Mittelstand. 2017 in Jena gegründet, ist die komplett inhouse entwickelte Software inzwischen bei zahlreichen KMUs im Einsatz und erfreut sich insbesondere bei IT-Dienstleistern großer Beliebtheit. Sie nutzen Enginsight, um den Reifegrad der IT-Sicherheit zu ermitteln und proaktiv tätig zu werden sowie Angriffe zu detektieren und zu blocken.

www.enginsight.com

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Der IT-Security Newsletter

News rund um Enginsight und IT-Sicherheit für clevere Admins, CISOs und alle Sicherheits-Verantwortlichen

Weitere interessante Security-Beiträge

Neuigkeiten über Enginsight, IT-Sicherheit, IT-Monitoring, Asset-Management, Risikomanagement und vieles mehr aus der Security-Branche, erfahren Sie in unserem Blog.

NGS-Fantasy
7-Tage Newsletter
Werden Sie zum Helden Ihrer Kunden

7 Tage Wissen und Insights für IT-Security Dienstleister.

Enginsight Logo